Die Schweißerkurse werden nach Programmen durchgeführt, die vom TÜV SÜD erstellt wurden und die Erlangung folgender Schweißerqualifikationen ermöglichen:

  • Schweißer für Bleche und Rohre mit Kehlnähten,
  • Schweißer für Bleche mit Stumpfnähten
  • Schweißer für Rohre mit Stumpfnähten

Die Firma besitzt die Akkreditierung von TÜV SÜD als zertifizierte Prüfungseinheit.

Die theoretischen Schulungen leitet ein erfahrener Schweißingenieur, der die Zertifikate eines Europäischen Schweißfachingenieurs SFI (IWE) besitzt. Die praktischen Schulungen dagegen werden von einem erfahrenen Schweißinstrukteur mit dem Zertifikat eines Europäischen Schweißfachmanns (IWP) und langjähriger Erfahrung im Schweißen von Stahlkonstruktionen durchgeführt.

Schulungen der Schweißer in folgenden Bereichen:

  • Schweißen von Blechen und Rohren mit Kehlnähten
  • Schweißen von Blechen mit Stumpfnähten mit den folgenden Verfahren:
    –   MIG/MAG-Verfahren (131, 135, 136),
    –   TIG-Verfahren (141)

Im Rahmen der Schulungstätigkeit führt die Gesellschaft ebenfalls eine Verifizierung und Verlängerung der Schweißerberechtigungen in folgendem Umfang aus:

  • Qualifizierungsprüfung – Verleihung oder Erweiterung der Berechtigungen,
  • Verifizierungsprüfung – Erneuerung der bisherigen Berechtigungen,
  • Prüfungstests – Prüfung der aktuellen Fähigkeiten des Schweißers.

Es besteht die Möglichkeit der Beauftragung von Untersuchungen
der Schweißtechnologie nach der Norm PN-EN ISO 15614 (WPQR des Herstellers).

Details sehen